Montag, 25. August 2014

Warum ich mir keinen Eimer Wasser über den Kopf schütte

Es begeistert mich wirklich, dass mit der #icebucketchallenge die wohl erfolgreichste Social Media Kampagne aller Zeiten entstanden ist. Damit ist die Idee einer Geldspende für viele aktuell geworden. Doch habt ihr alle nichts davon, wenn ich mir hier nun auch noch Wasser über den Kopf schütte. Wahrscheinlich sind die Eiswürfel an den Tankstellen sowieso ausverkauft. Um auch die Qualität von Facebook wieder zu steigern, werde ich hier kein Video posten, denn es geht um eine gute Tat, nicht um Selbstinszenierung. Auch werde ich nicht für ADS spenden, denn diese Organisation kenne ich nicht und ich werde kein Geld an einen unbekannten Ort überweisen. Weil mir aber die #icebucketchallenge als Vater von drei gesunden Söhnen gezeigt hat, wie glücklich wir hier sein können, werde ich 100 Euro an eine Organisation spenden, die ich kenne und die den Kindern hilft, denen es nicht so gut geht. Danke, wenn der Vorstand von XING das dann wie in meiner Nominierung versprochen, auch verdoppeln wird: http://www.strahlemaennchen.de 
Hier gehts zum Facebook-Profil:  https://www.facebook.com/mmueller98https://www.facebook.com/mmueller98